Fortbildungstagung des BVDN Niedersachsen 4. bis 6.3.2022

(Änderungen vorbehalten)

Liebe Kollegen, liebe Kolleginnen,

nach einem Jahr Corona Pause trifft sich unser Verband wieder im „Braunschweiger Hof“ in Bad Harzburg.Wir freuen uns, ganz viele wiederzusehen und uns im Tagungshotel auszutauschen und unsere Kompetenzen zu erweitern.

Hierbei kommt auch das Wissenschaftliche Programm nicht zu kurz, die Anforderungen von KVN und ÄKN entwickeln sich dynamisch, die Krankenkassen suchen sich mit Regressanträgen schadlos zu halten und wir sind aufgefordert, unser „Nervenarzt 2030“ Konzept dynamisch voller Ideen voranzutreiben.

4.3.2022

18.00-19.30 Innovationen MS und Epilepsie-Therapie Rehkopf

20.00-21.30 M. Parkinson und Hirnorganisches Psychosyndrom Lübbe

5.3.2022

09.15-10.45 Bericht zur Lage Mayer Amberg

11.15-12.45 Komplexe Kopfschmerzdiagnostik Lübbe

14.30-15.30 Berichte Vorsitzender/ Schatzmeister Mayer Amberg/Lübbe

15.45-17.15 Innovative psychiatrische Versorgungskonzepte  Walle

20.00-22.00 Psychiatrie/ Sozial oder Kulturwissenschaft? diverse

6.3.2022

9.15-13.00 Entwicklungen und Bericht in KVN, ÄKN, Gutachten, Nachwuchs (mit Pause von 10.45 bis 11.15 Uhr) Mayer Amberg,  Lübbe

A.) Wir beginnen um 18 Uhr am 4.3.2022 im Tagungsraum. Bis 19.30 Uhr sprechen wir über „MS und Epilepsie“, nach der Pause um 20.00 sind „Parkinson und HOPS“ bis 21.30 unser Thema.

B.) Am 5.3.2020 folgt der „Bericht zur Lage“ um 9.15 Uhr. Von 10.45 bis 11.15 ist Kaffeepause. Danach thematisieren wir die „komplexe Kopfschmerzdiagnostik“ (11.15 bis 12.45).

C) Nach der Mittagspause erfolgt um 14.30 der Bericht des ersten Vorsitzenden / des Schatzmeisters. Nach der Pause von 15.30 bis 15.45 diskutieren wir „innovative Psychiatrische Versorgungskonzepte““.

D) Nach der Pause folgt das Abendprogramm im Gruppen- und Rollenspiel-Szenario dem Thema „Psychiatrie- eine Kultur- oder Sozialwissenschaft“ (20 Uhr bis 22.30)

E) Der Sonntag, der 6.3.2020, wird eingeläutet um 9.15 mit den neuen Entwicklungen und Berichten über die Ärztekammer, die Kassenärztliche Vereinigung, Gutachten, Modellprojekte, die Gewinnung von Nachwuchs und neuen Ideen zu künftiger Berufsausübung (Nervenarzt 2030).

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Dr. Norbert Mayer Amberg – Dr. Elisabeth Rehkopf – Dr. Ralph Lübbe

Die Anmeldung erfolgt bitte bei unserem ersten Vorsitzenden mamberg@htp-tel.de.

Zusätzlich bitten wir um Zimmerreservierung im Hotel info@hotel-braunschweiger-hof.de

Harzburg 2022 Nov b.pages